2013-07-16

Wissenswertes aus dem Thai-Kochkurs

Kurkuma

Kurkuma kann bei Bauchschmerzen helfen. Dazu den Kurkuma in Scheiben schneiden und mit heißem Wasser aufgießen. Zehn Minuten ziehen lassen und mit einem Löffel Honig abschmecken.

Im Kühlschrank kann Kurkuma sechs Wochen aufbewahrt werden.

Mit Kurkumapaste kann man Fisch einlegen.

Palmzucker

Palmzucker sollte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er wird auch bei Zimmertemperatur in unseren Breiten fest. Er wird wieder flüssiger, wenn man ihn ähnlich wie Honig im Wasserbad erhitzt.

Ist ein Essen zu scharf oder salzig geraten, kann Palmzucker helfen.